MOTIVATION

#1 Gesetze mitgestalten

Als Stadtrat bin ich in der Pflicht, Gesetze umzusetzen. Dadurch erkenne ich 1:1, welche Auswirkungen die vom Grossen Rat verabschiedeten Gesetze haben und sehe, welche sinnvoll sind und welche weniger. Aus diesem Grund möchte ich mit meiner Erfahrung und meinem Know-how künftig bei neuen Gesetzen mitwirken. 

#2 Stärkung der Region Lenzburg Seetal

Die Region Lenzburg Seetal ist aktuell die am stärksten wachsende Region im Kanton Aargau. Trotzdem hat unsere Region politisch immer noch nicht den Stellenwert, den sie verdient. Ich setze mich mit Leidenschaft und aus Überzeugung für eine starke Region Lenzburg Seetal ein.

#3 Mehr Lösungen

Die politische Arbeit ist elementar wichtig, schliesslich regelt sie  zu einem grossen Teil, wie als Gesellschaft funktionieren und zusammenleben. Weiterbringen tun uns aber vor allem Lösungen und nicht stundenlange Diskussionen. Als Grossrat möchte ich mich für die Anliegen der Aargauerinnen und Aargauer sowie für gute Lösungen einsetzen.

WERTE

Toleranz
Toleranz bedeutet für mich, andere Standpunkte zu akzeptieren und andere Meinungen zuzulassen. Gelebte Toleranz bedeutet aber nicht nur, andere Auffassungen zu dulden, sondern auch, dass wir immer wieder aufs Neue aufeinander zugehen.

Eigenverantwortung
Eigenverantwortung bedeutet, selbst das Ruder in die Hand zu nehmen. Wenn du etwas ändern möchtest, fange bei dir an.

Solidarität 
Wir sind alle miteinander verbunden; zusammen sind auch die Schwächeren mächtig. Solidarität heisst, sich für andere einzusetzen, ihre Probleme zu den eigenen zu machen und Menschlichkeit zu leben. 

POLITISCHE AUSRICHTUNG

Dieser Smart Spider ist durch den Fragebogen für die Aargauer Grossratswahlen von Smartvote entstanden. Meine detaillierten Antworten, welche zu diesem Resultat geführt haben, können bei Smartvote aufgerufen werden.